Sexy Food – diese Lebensmittel bringen Ihre Libido in Schwung

Erdbeeren, Ingwer und auch Nüsse – Manchen Lebensmitteln sagt man eine betörende Wirkung nach. Welches Lebensmittel besonders gut wirkt, lesen Sie hier.

Sexy Food - Diese Lebensmittel bringen Ihre Libido in SchwungLiebe geht durch den Magen – Sex auch! Denn es gibt nicht nur Lebensmittel, die beim Essen sexy aussehen, sondern auch solche, die die Libido auf Hochtouren bringen. Welche heißen Früchtchen sind gemeint, wie wirken sie und wann sollten wir was essen?

Sex-Food für heiße Stunden in der kalten Jahreszeit

Wenn der Herbst Einzug hält, steigt bei uns das Kuschelbedürfnis. Die Lust auf Sex hingegen nimmt nach dem heißen Sommer deutlich ab. Doch dagegen kann man etwas unternehmen: Essen Sie Ihre Sex-Laune einfach wieder herbei. Denn mit den richtigen Lebensmitteln steigt auch die Libido.

Tipp 1: Erdbeeren und Sekt

Ein altes Erfolgsrezept erfahrener Liebhaber: Trinken Sie abends gemeinsam ein Glas Sekt mit Erdbeeren. Die roten Liebesfrüchte sehen nicht nur heiß aus, ihr hoher Zinkanteil fördert außerdem die Produktion von Testosteron, dem Lusthormon überhaupt.

Tipp 2: Blaubeeren

Die kleinen Blaubeeren, auch Heidelbeeren genannt, erweitern die Gefäße und regen somit die Durchblutung an. Er kann dadurch länger und Sie kommt dank gut durchbluteter Sexualorgane schneller zum Höhepunkt.

Tipp 3: Nüsse, Ingwer und Vanille

Gerade in der Weihnachtszeit sind Nüsse und Gewürze wie Vanille und Ingwer sehr beliebt. Der in Lebkuchen enthaltene Ingwer regt die Durchblutung an und sorgt so für mehr Spaß an der Liebe. Vanille hingegen stärkt die Sinne und zählt zu den natürlichen Aphrodisiaka. Für sinnliche Stunden zu zweit ist Vanille also als Gewürz oder als Geruch besonders geeignet. Auch Nüsse sind wahre Liebeshelfer, denn die enthaltenen Öle sind anregend für die Lust.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Gennadiy Poznyakov - Fotolia.com