Parfum zum Antörnen – Wie Sie erotische Düfte richtig einsetzen

Parfum hat durchaus eine erotische Wirkung auf Männer. Frauen müssen es nur richtig einsetzen. Wie es geht und worauf Sie achten sollten, erfahren Sie hier.

Parfum zum Antörnen - Wie Sie erotische Düfte richtig einsetzenBereits Marilyn Monroe, eine der größten Verführerinnen unserer Zeit, wusste die Wirkung eines betörenden Duftes zu nutzen. Mit den Worten „Zum Schlafen trage ich nur ein paar Tropfen Chanel Nº 5“ brachte die blonde Aktrice die Männerwelt bereits in den 50-er Jahren zum Kochen.

Warum also sollten Frauen nicht auch heute noch ihr Lieblingsparfüm zum Verführen einsetzen?

Erotisches Parfum – verführen, betören und faszinieren

Ein verführerischer Duft allein, reicht natürlich nicht aus, um die Aufmerksamkeit eines Mannes zu erregen. Erst wenn Sie sich selbst so in Szene gesetzt haben, dass Sie Ihren eigenen Anblick als sexy empfinden, kommt der Duft ins Spiel.

➩ Erotischer Duft als Vorfreude

Allein der betörende Duft kann ein Vorgeschmack auf einen schönen Abend sein. Träufeln Sie etwas davon auf ein Blatt Papier, ein paar liebe Zeilen dazu und schicken Sie dies dem Mann Ihrer Träume. Der Duft, der beim Öffnen des Briefes entweicht, wird garantiert seine Fantasie beflügeln.

➩ Sexuelle Lust durch Riechen wecken

Seit der Bestseller Shades of Grey Millionen deutscher Frauen begeistert hat, öffnet sich mehr und mehr das Interesse für Fessel-Experimente und Rollenspiele. Wenn Ihr Partner und Sie die gleichen Vorlieben ausleben möchten, haben Sie als Frau mit Ihrem Parfum eine betörende Waffe in der Hand. Verbinden Sie Ihm die Augen und lassen Sie ihn an sich schnuppern. Anfassen ist solange tabu, bis Sie es erlauben. Seine Sehnsucht nach Ihrem Körper wird mit jedem Duftmoment stärker.

Welches Parfum wirkt wann am besten?

Das hier pauschal keine Duftnote, geschweige denn Marke genannt werden kann, versteht sich wohl von selbst, oder? Jeder Duft ist nicht nur anders, er wirkt auch bei jeder Trägerin ganz individuell.

Als Faustregel gilt: Tragen Sie nur ein Parfum, dass Ihnen auch selbst gut gefällt!

Eine grobe Einteilung der verschiedenen Duftnoten und deren Wirkung kann man wie folgt vornehmen:
Welches Parfum wirkt wann am besten?

  • Schwere, orientalisch anmutende Düfte eignen sich beispielsweise für exotische Rollenspiele.
  • Frische und damit leichte Düfte sind hingegen geradezu prädestiniert für romantische Abende vor dem Kamin oder ein anregendes Picknick im Grünen.

Aber nicht nur die geplante Aktion ist für die Wahl des richtigen Parfums von Bedeutung. Ein Parfum soll die Persönlichkeit unterstreichen, daher kommt es auch auf den Typ Frau an. Wenn Sie ganz auf Nummer sicher gehen wollen, nehmen Sie den Partner doch einfach mit ins Geschäft und suchen Sie zusammen das Passende aus. Lassen Sie sich ruhig Zeit, ein Duft entfaltet erst beim Tragen sein volles Bouquet.

➩ Parfüm – so persönlich wie die innersten Wünsche und Fantasien

Parfüm ist heutzutage viel mehr als bloßes Beiwerk: Ein guter Duft kann die geheimen Wünsche und Träume seiner Trägerin offenbaren und verschiedenste (erotische) Stimmungen produzieren. Allerdings empfiehlt es sich, diesen Duft nur zu ganz bestimmten Gelegenheiten zu tragen, denn: Auch das beste Parfüm verliert mit der Zeit an Reiz.

Die nachfolgenden Duftnoten sollen als Tipps dienen, in welche Richtung es gehen kann. Bedenken Sie aber immer, dass eine zierliche Frau von einem orientalischen Duft eher erdrückt wird und ein blumiger Duft bei einer korpulenten Dame viel zu sanft wirkt.

Um an Ihr Lieblingsparfum zu kommen, reicht ein Gang in eine ortsansässige Parfümerie oder Drogerie. Aber auch online gibt es tolle Angebote, bei denen Sie auf Produkte von Markenherstellern nicht verzüchten müssen.

Florale Düfte

Erotisches Parfum - Florale DüfteZu den floralen Düften zählen alle Parfums, die ein fruchtig frisches  Duftaroma haben. Zu den bekanntesten Düften aus diesem Segment dürfte Calvin Klein zählen, beispielsweise hier  http://www.flaconi.de/parfum/calvin-klein erhältlich. Aber auch Chanel N° 5 oder das Blue Grass von Elisabeth Arden haben als Herznote eher Jasmin, Rose und Narzisse und zählen somit zu den Top-floralen-Parfums.

Orientalische Düfte

Parfumsorten, die etwas schwerer sind  und auch einen sehr intensiven Duft haben, zählen zu den orientalischen Düften. Hier wurde bei der Herstellung der Fokus auf intensive Würze gesetzt. Charlie Oriental von Revlon ist solch ein typischer Duft. Am besten testen Sie das Produkt einmal, um die Mischung aus holziger Note, würziger Nelke und fruchtigen Elementen zu genießen. Aber auch ein kräftiger Vanilleduft prägt diese Parfumnote. Es ist zwar nicht wissenschaftlich bewiesen, aber auf Männer soll Vanille-Duft besonders erotisch wirken. Ob dies auch für Moschus und Amber gilt, kann ich nicht sagen. Sie gehören aber definitiv auch in die orientalische Schiene.

Kleiner Rat zum Schluss:
Beim Auftragen von Parfum gilt: Weniger ist Mehr! Wenn Sie sich von oben bis unten einsprühen, werden Sie beim Mann kaum Erfolg haben. Mit zu vielen guten Düften lösen Sie höchstens einen Hustenanfall aus. Wenn ER dann nicht mehr richtig durchatmen kann, ist die Mission Verführung mit Parfum definitiv gescheitert.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © originalpunkt - Fotolia.com, Foto2: © George Mayer - Fotolia.com, Foto3: © Africa Studio - Fotolia.com, Foto4: © PLen - Fotolia.com2 alt=