Sex im Freien – 3 Tipps

Der Frühling lockt die Menschen nach draußen und die Frühlingsgefühle steigen. Gleichzeitig wird auch die Lust angekurbelt und bei den vielen Aufenthalten an der frischen Luft sollte auch mal ein kleineres Liebesspiel möglich sein. Hier unsere 3 Tipps für Sex im Freien.

Sex im freien - 3 Tipps
Suchen Sie sich ein nettes Plätzchen

1. Hochsitz
Ungestört und mit gutem Ausblick bietet sich ein Hochsitz an. Die Jäger kommen noch nicht zum Schießen, da die Paarungszeit der Tiere begonnen hat. So behält man hier seine Ruhe und kann sich auslassen.

2. Picknick und Parkbank
Ein Picknick auf der Wiese oder auch eine Parkbank lädt förmlich zu einem kleinen Liebesspiel ein. Mit einem Rock sollte dies auch kaum für andere Leute zu erkennen sein. Manchmal braucht man noch nicht einmal eine Decke, sondern kann sich auf dem weichen, frisch gewachsenen Rasen niederlassen.

3. Im Zelt
In der Frühlingszeit und im Sommer bietet sich auch ein Campingurlaub an, bei dem Sex im Zelt natürlich nicht vergessen werden sollte. Vorsicht beim Sex im Frühling ist nur vor kleinen Tieren oder Pflanzen geboten, die man im Liebeswahn nicht unbedingt zerstören sollte.

Auch der Sex im warmen Frühlingsregen kann entspannend sein.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © oneinchpunch - Fotolia.com