2 Wege zu einem intensiven Vorspiel

2 Wege zu einem intensiven Vorspiel
2 Wege zu einem intensiven Vorspiel

Damit Ihr Vorspiel intensiv wird, sollten Sie zunächst für eine entsprechende erotische Einstellung sorgen. Die meisten Männer benötigen eine solche nicht, um in Fahrt zu geraten, aber Frauen wollen angetörnt werden, beispielsweise durch eine erotische Atmosphäre mit Kerzen, Rosenblättern und schöner Musik. Wenn die Stimmung passt, können Sie in Sachen Vorspiel gar nichts mehr falsch machen.

1. Die Magie der Zungenspitze
Schon alleine durch eine wechselnde Temperatur können Sie einen tollen Effekt erreichen. Wenn Sie beispielsweise mit Ihrer warmen Zungenspitze vom Handgelenk Ihres Partners bis hin zum Mittelfinger streicheln und dabei auch noch ausatmen, wird er ganz empfindsam. Der Effekt verstärkt sich, wenn Sie jetzt leicht auf diese Fläche pusten.

2. Erst stark dann sanft
Leichte und stärkere Berührungen sollten immer abwechselnd eingesetzt werden, denn dies stimuliert den ganzen Körper noch zusätzlich. Massieren Sie Ihren Partner erst ausgiebig und führen Sie dann ganz sanfte Bewegungen mithilfe einer Feder auf der Haut aus – Sie werden sehen, wie erregt er darauf reagieren wird.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © HumerMedia - Fotolia.com