YouPorn – Welche Inhalte werden geboten?

Bei YouPorn handelt es sich um eine Internetplattform zum Austausch von Pornos. Welche Inhalte genau geboten werden, verraten wir Ihnen hier.

YouPorn bietet für jeden Geschmack etwas
YouPorn bietet für jeden Geschmack etwas

YouPorn ist das weltweit größte Videosharing-Angebot im Adultbereich: Rund 1000 bis 1200 neue Clips werden am Tag von der Community hochgeladen. Weil es im Gegensatz zu YouTube und Konsorten keine Laufzeitbeschränkung gibt, sind auch 45-Minuten-Pornos keine Seltenheit.

XXX-Branche nur wenige Klicks entfernt

Früher musste man in die dunklen Ecken der Videothek des Vertrauens – heute ist das Sammelsurium der so genannten XXX-Branche nur wenige Klicks entfernt. Portale wie YouPorn haben das Treiben der Erotikfreunde endgültig im Internet verankert und bringen so schnell sexuelle Befriedigung aus dem Internet. Die Pornoindustrie ist darüber alles andere als erfreut: Die Verkäufe von Sex-DVDs sind bereits seit 2005 rückläufig, die Branche verlagert sich entsprechend immer weiter ins Internet.

Komplett nutzergetriebene und dadurch kostenfreie Angebote à la YouPorn sind dementsprechend ein Dorn im Auge des San Fernando Valleys, Geburtstätte von allseits bekannten Hochglanzpornos wie Pirates!.

Es gibt nicht nur Amateuraufnahmen zu sehen

Ursprünglich hatte sich YouPorn als Upload-Plattform für private Amateuraufnahmen positioniert. Schnell aber wuchs das Angebot um kommerzielle Pornoproduktionen an. Die Industrie versucht die Urheberrechtsverletzungen bis heute einzuklagen, erkennt aber zunehmend, dass dem Erfolg von YouPorn & Co. kein Abbruch getan werden kann.

Und so wird die Plattform mittlerweile als Marketinginstrument genutzt: Bekannte Adultschmieden laden Ausschnitte oder gar komplette Produktionen auf die Plattform hoch, um ihre Videos zu promoten. Amateuraufnahmen aus den eigenen vier Wänden gibt es aber immer noch reichlich: z.B. suchten die YouPorn-Macher mal freizügige Pärchen speziell aus Großbritannien für ein Pilotprojekt. Glaubt man Gerüchten, will YouPorn auf diesem Weg die Amateur-Sparte ausbauen und seine Nutzer zu mehr Eigenproduktionen animieren. Auch gibt es immer mehr ausländische Sexproduktionen auf der Plattform, beispielsweise aus Japan, die mit ihrem mangalastigen XXX-Bereich eine ganz andere Interpretation von Porno haben.

Alle Videos kostenfrei zugänglich?

Derzeit sind all diese Videos kostenfrei zugänglich, da sich YouPorn ausschließlich über Werbeeinblendungen finanziert. Angesichts des steigenden Traffics – zum Vergleich: Noch vor einigen Jahren wurden nur halb so viele neue Clips hochgeladen – kann dies aber kein Dauerzustand bleiben, schließlich haben die Macher eine große Serverfarm zu finanzieren, die fast wöchentlich an ihre Grenzen kommt.

Für jeden Geschmack etwas dabei

Wer einen schnellen Überblick über das Angebot von YouPorn erhalten möchte, klickt sich am besten durch die ständig aktualisierte Top 100 des Dienstes. Das Bild wird größtenteils von professionell produzierten Pornos bestimmt. Immer öfter findet man auch kuriose oder witzige Clips und Making-of-Produktionen im Sortiment für den Kurzweil zwischendurch. So oder so lautet das Motto durchgehend Hardcore, weshalb YouPorn auch weiterhin ein Dorn im Auge der hiesigen Jugendschützer bleibt.

Volljährige Freunde der Erwachsenenunterhaltung werden aber unter dem Strich bestens bedient: Von Gangbangs über Asian-Videos bis hin zu Interracial-Videos gibt es auf YouPorn fast alles, was das Herz begehrt.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © www.youporn.com