Was muss man beim One-Night-Stand beachten? – 4 Tipps

One Night Stand - Tipps
One Night Stand - Tipps

Für viele ist der One-Night-Stand mit einigen Vorteilen verbunden. Frauen und Männer können Sex genießen, ohne Verpflichtungen eingehen zu müssen. Bei dieser ungezwungenen Sexart kann man seine Phantasien ausleben und das lustvolle Abenteuer bewusst eingehen, ohne sich Sorgen um die Zeit „danach“ machen zu müssen.

Den Sexpartner sieht man in der Regel nicht wieder. Um nicht enttäuscht zu werden, gibt es einige Tipps, die Sie beherzigen sollten.

Tipp 1 – Kein Alkohol
Meistens ergeben sich One-Night-Stands ganz spontan nach einem Flirt in der Bar oder Diskothek. Um am nächsten Tag nicht aus allen Wolken zu fallen, empfiehlt es sich hier, Alkohol nur in Maßen zu konsumieren. Denn das Sprichwort „sich jemanden schön zu trinken“ stimmt wirklich. Nur halbwegs nüchtern können Sie beurteilen, ob der Gegenüber wirklich so süß ist, wie Sie sich den idealen Sexpartner vorstellen. Ein klarer Kopf lässt Sie außerdem den One-Night-Stand viel mehr genießen.

Tipp 2 – Kein gemeinsames Frühstück
Danach gilt: Ein One-Night-Stand ist nur dann eine ungezwungene Sache, wenn man nach dem Sex aus der Wohnung verschwindet. Zusammen einzuschlafen und aufzuwachen zerstört häufig die Illusion der vergangenen heißen Nacht.

Tipp 3 – Kein One Night Stand während einer Beziehung
Ein heißer One-Night-Stand lässt sich auch nur dann richtig genießen, wenn man ungebunden und frei ist. Wenn man den Sex nur als Trostpflaster für eine unglückliche Beziehung sieht oder sich an seinem Lebensgefährten rächen will, sollte man die Finger von dem One-Night-Stand lassen, so verlockend er auch sein mag.

Tipp 4 – Nie ohne Kondom!
Und schließlich ist die Verhütung das Allerwichtigste. So schützen Sie sich vor Geschlechtskrankheiten und einer ungewollten Schwangerschaft. Hier haben beide Seiten eine große Verantwortung.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Lev Olkha - Fotolia.com