Sexpartys – Regeln beachten und Spaß haben

Sexpartys innerhalb und außerhalb von Swingerclubs sind nichts verwerfliches, solange Sie ein paar Regeln beachten. Welche das sind, erfahren Sie hier.

Sexpartys - Regeln beachten und Spaß habenWem das heimische Bett für Sex zu langweilig ist, findet heute verschiedene Möglichkeiten sich individuell auszuleben. In Zeiten, in denen Sexdates übers Internet gesucht werden und Erotik allgegenwärtig ist, finden auch immer mehr Sexpartys statt. Doch welche gibt es eigentlich und worauf sollte geachtet werden?

Sexparty nicht nur im Swingerclub

Nicht nur Singles, auch Paare suchen immer öfter nach neuen Abenteuern und versuchen damit der Langeweile im heimischen Schlafzimmer zu entkommen. Pärchen zieht es daher oft in Swingerclubs, wo aber meist nur Paare willkommen sind. Doch was macht Man(n), wenn man entweder Single ist oder der Partner kein Interesse an erotischen Begegnungen mit anderen hat? In der heutigen Zeit wird es Singles leicht gemacht, Gleichgesinnte zu finden.

  • In Datingbörsen, über Social Media oder Erotikportale findet sich so sicher ein Partner, mit dem der Eintritt in einen Swingerclub gewährt wird.
  • Auf den angesprochenen Portalen können sich außerdem Hinweise finden, wo die nächste Sexparty auch außerhalb eines Swingerclubs stattfindet.
  • Auch in lokalen Zeitungen und auf Internetseiten sind meistens entsprechende Anzeigen geschaltet.

Regeln für die Sexparty

Nichts persönlich nehmen

Wer keinen Partner hat und dennoch einen Swingerclub besuchen möchte, kann sich dort natürlich einfach mal vorstellen. Meistens werden aber allein kommende Frauen bevorzugt, da die Anzahl der Männer in der Regel ohnehin überwiegt. Wer also abgewiesen wird, sollte dies in keinster Weise persönlich nehmen und sein Glück an einem anderen Tag probieren.

Die Adresse muss stimmen

Es ist zu überlegen, ob nicht eine Party gewählt wird, die nicht in unmittelbarer Umgebung zum Wohn- und Arbeitsplatz liegt. Wer auf der Sexparty oder im Swingerclub weder seinem Chef noch dem Nachbarn begegnen möchte, sollte sich hierüber ausreichend Gedanken machen.

Gut gepflegt und sympathisch

Damit der Abend für alle zu einem schönen Erlebnis wird, sollte vor dem Termin immer frisch geduscht werden. Auch muss es nicht unbedingt die älteste Unterwäsche sein. Besonders auf privaten Sexpartys kommt es gut an, wenn ein kleines Gastgeschenk mitgebracht wird. Wie wäre es mit einem Massageöl, ausgefallenen Kondomen oder einer Flasche Champagner?

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © T.Tulic - Fotolia.com