Regeln für den Chat

Auch im Internet gibt es Regeln
Auch im Internet gibt es Regeln

Ein Online Flirt ist etwas Feines. Man sieht sein Gegenüber zwar nicht, aber man kann sich trotzdem über die intimsten Dinge austauschen. Wer schon einmal via Internet geflirtet hat, der wird wissen, dass sich dort fast ausnahmslos „tolle“ Typen rumtreiben.

Wer sich mit seiner Chat Bekanntschaft eventuell mal trifft, der wird in den meisten Fällen sofort die Flucht ergreifen, denn der angebliche Traummann entpuppt sich als Kerl mit schlechten Zähnen und Schuppen.

Es gibt ein paar Regeln, die ein Online-Casanova immer beherzigen sollte, wenn er seine Flamme näher kennen lernen möchte. So sollte das Foto immer aktuell sein. Wie Mann vor ein paar Jahren ausgesehen hat, spielt keine Rolle.

Bitte nicht während des zweiten Chats schon nach intimen Vorlieben und Aktfotos fragen, das schreckt die meisten Frauen eher ab. Aber vor allen Dingen vorsichtig sein wenn es um sehr persönliche Daten geht, im weltweiten Netz sitzen einige Spinner, die gefährlich werden können.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Kaspars Grinvalds - Fotolia.com