Erotische Fotos für Anfänger – so gelingt das etwas andere Foto-Shooting

Sexy posieren, verführerische Blicke, all das wird bei einem professionellen Fotoshooting umgesetzt. Wie Sie erotische Fotos auch allein hinbekommen, verraten wir hier.

Erotische Fotos für Anfänger - So gelingt das etwas andere FotoshootingDen Partner mit erotischen Bildern überraschen, selbst am Auslöser stehen oder einfach um sich selbst etwas zu gönnen: Erotische Fotos sind ästhetisch, sehr intim und alles andere als anrüchig. Mit etwas Vorbereitung können Sie selbst zum Starfotograf werden.

Scharfe Bilder mit der richtigen Ausstattung

Um hübsche Akt- oder Teilakt-Bilder zu erstellen, ist eine gute Kamera die Grundvoraussetzung. Gerade bei der Aktfotografie sind klare, ungekörnte Bilder wichtig. Aus diesem Grund eignen sich Spiegelreflexkameras mit Objektiv am Besten. Für Nahaufnahmen und schöne Unschärfeeffekte im Hintergrund sind diese am besten geeignet. Notfalls kann man sich das Equipment für diesen ganz besonderen Tag auch ausleihen.

Die Atmosphäre muss stimmen

Um wirklich gute Bilder zu bekommen, muss das Modell ganz entspannt sein. Ideal ist dafür natürlich eine angenehme Umgebung, in der es nicht zu kalt ist und in der Decken oder Teppiche ausgelegt sind. Das Modell sollte sich rechtzeitig vor dem Shooting entkleiden, damit keine Abdrücke der Kleidung mehr zu sehen sind. Denken Sie hier vor allem an fiese Sockenabdrücke an der Fessel!

Im rechten Licht

Das Licht spielt bei der Akt-Fotografie eine wichtige Rolle. Damit die Bilder nicht billig oder gar anrüchig aussehen, sollten Sie auf eine indirekte und gezielt eingesetzte Beleuchtung setzen. Besonders schön sind auch Lichtspiele mit der Sonne. Generell sorgen Kontraste aus Licht und Schatten für ganz besondere Effekte auf dem Körper und bieten reizvolle Motive. Tücher oder Jalousien können dabei helfen, diese zu erzeugen.

Kleine Mittel, großer Effekt

Besonders schön wirkt die Haut, wenn Sie einen leichten Schimmer oder „Glow“ vorzuweisen hat. Um diesen zu erreichen, ölen Sie den Körper leicht ein. Für besondere Effekte können Sie nun mit einem Wasserzerstäuber kleine Wassertröpfchen auf die Haut auftragen. Dies bietet vor allem in der Nahaufnahme einzelner Körperteile einen erotischen Hingucker.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © pawelsierakowski - Fotolia.com