Die häufigsten Sex-Macken – da verliert jeder schnell die Lust

Es gibt Sex-Macken im Schlafzimmer, die gehören da einfach nicht hin. Wenn Sie ein spannendes Liebesleben wollen, dann sollten Sie diese Marotten vermeiden.

Die häufigsten Sex-Macken - da verliert jeder schnell die LustJeder hat seine Fehler und Macken, die der Partner in einer Beziehung akzeptieren muss. Diese Macken können jedoch das Sexleben zu einem langweiligen Akt machen und sind einfach nur störend. Wer das Licht ausschaltet oder beim Sex ans Handy geht, hat keine guten Chancen mehr bei seinem Partner.

Etwa 53 Prozent der Deutschen schalten das Licht im Schlafzimmer aus. Diese Marotte muss schleunigst abgestellt werden, wenn statt Langeweile neue Lust in das Schlafzimmer einziehen soll. Schließlich geht es um Fantasie und das Gefühl, begehrt zu werden. Hemmungsloser Sex wird häufig als guter Sex beschrieben.

Diese Macken gehören nicht ins heimische Schlafzimmer

  • Ordnung: Klamotten bloß nicht wegräumen

  • Die Sachen sollten nicht ordentlich zusammengelegt werden, bevor man zusammen ins Bett geht. Es ist Spontanität gefragt. Da darf auch der gute Anzug mal zerknittert werden.

  • Sauberkeit: Die Dusche kann warten

  • Eine gewisse Hygiene wird vor dem Sex vorausgesetzt. Doch wer danach sofort unter die Dusche rennt oder sich am liebsten währenddessen immer wieder sauber macht, kommt nicht gut beim Partner an. Andersherum kann Ungepflegtheit enorm abtörnen.

  • Aktiv Sex haben

  • Ein großer Lustkiller im Bett ist die eigene Faulheit. Wer sich auf den Partner verlässt und immer nur die passive Rolle übernimmt, macht keine Punkte.

  • Kein Sex nach Plan

  • Beim Sex in der Partnerschaft sollte kein fester Plan bestehen. Dazu gehört, dass nicht immer das Licht ausgeschaltet wird oder dass der Sex immer zur gleichen Zeit stattfindet. Sex nach Vorschrift sorgt nur für noch mehr Langeweile im Bett. Ähnlich verhält es sich mit der immer gleichen Stellung.

  • Jammern abstellen

  • Frauen und Männer sollten nicht ständig nach einer Ausrede gegen Sex suchen. Oftmals kommt die Lust auch erst beim Liebesspiel. Wer hier offen bleibt und auf den Partner eingeht, hat möglicherweise eine unerwartet heiße Nacht vor sich.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Wisky - Fotolia.com