Die 10 Gebote des One Night Stands

Bei einem One Night Stand gibt es ein paar wichtige Dinge zu beachten, welche vor allem am Morgen danach sehr von Vorteil sein können. Hier die 10 Gebote des One Night Stands.

Die 10 gebote des One Night Stands
Kondom nicht vergessen!

1. Gebot
Den Partner nie betrunken auswählen. Dies kann am nächsten Morgen zu bösen Überraschungen führen.

2. Gebot
Das zweite Gebot besagt, dass man auf keinen Fall nach dem Sex einschlafen sollte. Besser ist, den Mann einfach wieder gehen zu lassen. Somit muss man am nächsten Morgen nicht neben einem fremden Mann aufwachen.

3. Gebot
Finger weg von vergebenen Jungs! Man selbst würde auch nicht wollen, dass sich eine junge Frau an dem Liebsten zu schaffen macht.

4. Gebot
Ein One Night Stand taugt nicht zur Rache! Der Gedanke an die verloren gegangene Liebe würde den Spaß am Sex nehmen.

5. Gebot
Finger weg vom Ex!

6. Gebot
Finger weg vom besten Freund. Dies würde die Freundschaft einfach nur zerstören.

7. Gebot
Eine der wichtigsten Regeln ist Gebot Nummer sieben. Kondome nicht vergessen!

8. Gebot
Nicht gleich von Liebe reden! Ein ONS hat meist, vor allem bei Männern, nichts zu bedeuten.

9. Gebot
Gemeinsam frühstücken, nur wenn beide es wollen.

10. Gebot
Die letzte Regel besagt, nur die Telefonnummer weiter geben, wenn man dies auch selbst möchte.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © olvius - Fotolia.com