Starke Frauen machen ihn schwach

Männer wollen nicht immer das starke Geschlecht sein. Sie mögen es auch wenn die Partnerin im Bett den Ton angibt. Dieser sollte aber nicht zu derb sein.

starke FrauenVon wegen starkes Geschlecht. Laut einer Studie mögen es 83 Prozent der Männer, wenn Frauen die Initiative ergreifen. Die Jäger möchten die Beute sein und von einer starken Frau hören, wo es langgeht. Und das auch im Bett. Aber vorsichtig, Frauen die zu direkt sind schrecken Männer oft ab und jagen ihnen sogar Angst ein. Also meine Damen, nicht sofort in die Offensive gehen, sondern lieber zu etwas subtileren Mitteln greifen.

Es wäre also nicht sehr sinnvoll, ihm im barschen Ton Befehle zu erteilen oder ihn an der Haustür schon in den schärfsten Dessous zu überfallen. Es kommt bei der Verführung, wie bei vielen Dingen des Lebens, auf die richtige Dosierung an. Ein mit heiserer Stimme ins Ohr geflüstertes „Ich will Dich“ oder ein wie zufällig hochgerutschter Rock, sind genauso eindeutig aber wesentlich dezenter.

Das Wichtigste aber ist, ihm die Illusion zu geben, dass er immer noch der große starke Jäger und der ultimative Don Juan ist.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Andriy Bezuglov - Fotolia.com