Sex im Auto wird immer beliebter

Das Auto ist zu einem der beliebtesten Orte geworden um Sex zu haben. Vor allem One-Night-Stands finden immer häufiger im Auto statt. Eine Umfrage des Konzerns BeateUhse deckte vor kurzem die unglaublichen Zahlen auf.

Sex im Auto immer beliebter
Die meisten One-Night-Stands finden im Auto statt

Fremdgänger haben das meiste Potential zu einem One-Night-Stand. Die häufigsten Seitensprünge gibt es in der Altersgruppe über 46 Jahre. Über die Hälfte der Männer und etwa 35 Prozent der Frauen sind in diesem  Alter ihrem Partner nicht mehr treu. Dabei ist der Großteil von ihnen verheiratet.

Das Auto ist auf Platz Eins der beliebtesten Orte zum Fremdgehen. Doch auch nicht wenige Menschen haben ein Problem damit, den untreuen Sex in den eigenen Betten zu vollziehen. Der One-Night-Stand ist jedoch nicht nur etwas für Seitensprünge. Viele junge Frauen und Männer ohne Partner bekennen sich dazu, gern ein Sexabenteuer zu erleben. Dabei stehen oft auch der nächste Park oder ein ruhiges und romantisches Örtchen am See zur Verfügung.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © yanlev - Fotolia.com