Naturbusen statt Silikon

Der Naturbusen liegt im Trend
Der Naturbusen liegt im Trend

Der aktuelle Trend geht eindeutig wieder zum Naturbusen, Silikon ist OUT. Zumindest sagen dies einige namhafte Schönheitschirurgen. Die künstlichen Brüste sehen zwar optisch sehr gut aus, aber viele Frauen zeigen doch wieder ihre natürliche Oberweite und das aus ganz verschiedenen Gründen.

Die mindestens fünf Zentimeter lange Narbe, die nach der Operation zurück bleibt und die wie alle Narben beim Sonnenbaden blass und damit auffällig bleibt, stört viele Frauen. Ebenso die Gefühllosigkeit in den Brustwarzen, die nach der OP auftreten kann, und dass die Adern in diesem Bereich sehr deutlich hervortreten können, gefällt vielen Frauen (und auch Männern) überhaupt nicht.

Bei Implantaten aus Kochsalzlösung gibt es noch einen unangenehmen und auch manchmal peinlichen Nebeneffekt: Es kann beim Sex passieren, das die prall gefüllten Kissen anfangen zu gluckern und das stört viele Frauen. Dazu kommt noch das Problem einer eventuellen Entzündung und den damit verbundenen Schmerzen, die Frauen davon abhalten zum ästhetischen Chirurgen zu gehen.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © vadymvdrobot - Fotolia.com