Fit und frivol – Pole Dance, Table Dance, Lap Dance & Co.

Der Tanz an der Stange findet immer mehr Anhänger im heimischen Wohnzimmer. Wurden Pole Dance oder Table Dance früher nur außer Haus „konsumiert“, darf die Hausfrau heute selbst ran.

Fit und frivol – Pole Dance, Table Dance, Lap Dance & Co.Der Tanz an der Stange oder am Partner selbst ist mehr als eine sinnliche Erfahrung – denn gleichzeitig ist es ein perfektes Ganzkörpertraining. Wer bei Pole Dancing und Lap Dance sofort an verruchte Etablissements und zahlende Kundschaft denkt, liegt nur fast richtig. Denn die erotischen Tanzformen, die man früher aus Strip-Clubs kannte, sind längst salonfähig geworden. Künstlerinnen wie Dita von Teese machten auf die Kunstform des erotischen Burlesque-Tanzes aufmerksam und sorgten damit für einen regelrechten Hype – besonders unter Frauen. Denn anders als beim normalen Striptease steht hier nicht das aufreizende Ablegen der Kleidung im Vordergrund. Vielmehr geht es hier um die angedeutete Verführung und die in Szene gesetzte Weiblichkeit.

Für’s Vorspiel geeignet

Auch wenn dies nicht im Vordergrund steht, eignen sich Lap Dance oder Pole Dance Einlagen wunderbar als visuelles Vorspiel um den Partner langsam in Stimmung zu bringen. Anders, als im professionellen Bereich, ist Anfassen hier natürlich strikt erlaubt und erwünscht.

Pole Dance als Fitness-Training

Während Lap Dance und Table Dance in der Regel noch in den eigenen vier Wänden umgesetzt werden können, präsentiert sich der beliebte Pole Dance etwas anspruchsvoller. Hier benötigen Sie als Zubehör eine stabile Stange, die das volle Körpergewicht tragen muss. Jenseits von Strip-Clubs und hemiischen Schlafzimmern hat sich der Pole Dance zum verführerischen Trendsport entwickelt. Denn: Der Tanz an der 4-5 Zentimeter dicken Stange fordert eine große Körperspannung und viel Muskelkraft. Aus diesen Gründen bieten immer mehr Fitness-Studios Pole Dance Kurse an.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Petr Malyshev - Fotolia.com