Allergiker haben wenig Sex

Allergien sind Sexkiller
Allergien sind Sexkiller

Allergien haben sich in Deutschland zu einer Art Volkskrankheit entwickelt. Kaum einer ist noch wirklich völlig allergiefrei. Die meisten reagieren auf irgendetwas allergisch, seien es Pollen, Milben, Katzenhaare oder Hausstaub.

Aber Allergien sind nicht nur unangenehm und lästig, sie sind auch wahre Sexkiller. Denn Menschen, denen ständig die Nase läuft, die Augen tränen oder die nicht richtig Luft bekommen, haben keine Lust mehr auf Sex, was auch verständlich ist.

Laut einer Studie geht diesen Allergiepatienten allerdings auch eine Menge an Lebensqualität verloren, denn nach eigenen Angaben hätten die Allergiker sehr gerne mehr Sex, aber ihre Symptome hindern sie daran.

Wer möchte auch schon mitten im Liebesspiel andauernd niesen und unter Kurzatmigkeit leiden? Je nach Typ der Allergie raten Ärzte immer dazu, sich sensibilisieren zu lassen, denn das kann unter Umständen helfen, die schlimmsten Symptome zu lindern. Und dann klappt es wahrscheinlich auch wieder mit ungestörtem Sex ohne Nebenwirkungen.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Zlatan Durakovic - Fotolia.com