Sex-Bestechung wegen Donut-Diebstahl

Sex-Bestechung wegen Donut-Diebstahl
Sex-Bestechung wegen Donut-Diebstahl

In den USA hat doch tatsächlich eine 27jährige Frau versucht, der Strafe für ihren Donut-Diebstahl durch die Bestechung eines Polizeibeamten zu entgehen.

Was war passiert?
In Bartlesville im Bundesstaat Oklahoma in den USA hatte die Frau einen Donut aus einem Auto gestohlen. Zudem hatte sie sich schließlich auch noch auf dem Parkplatz vor einem kleinen Supermarkt öffentlich erleichtert. Schließlich wurde die Polizei gerufen.

Ein netter Versuch
Bei ihrer Festnahme versuchte die Frau, ihrer Strafe zu entkommen, indem Sie dem Polizisten bezahlten Sex anbot. Da war sie aber ganz offensichtlich an den falschen Beamten geraten – der fand das nämlich gar nicht witzig. Sie wurde natürlich trotzdem festgenommen.

Und demnächst darf sie sich nun nicht nur wegen Diebstahls, Einbruchs und Erregung öffentlichen Ärgernisses vor Gericht verantworten – was wahrscheinlich noch relativ glimpflich ausgegangen wäre, sondern auch noch wegen des Angebots der Prostitution. Manchmal ist es eben doch besser, lieber gleich „kleinbei zu geben“.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Maria.P. - Fotolia.com