Das fünf Liter Sperma Experiment

Studenten aus Oxford hatten die kuriose Idee, ein fünf Liter Gefäß mit Sperma zu füllen. Wer es geschafft hat und in welcher Zeit, hier mehr lesen.

Sperma ExperimentIch weiß nicht was die Studenten der englischen Elite Universität von Oxford auf die Idee gebracht hat, aber ich vermute es war jede Menge Alkohol im Spiel. Die Herren haben ein Experiment gemacht, in dem es darum ging, in möglichst kurzer Zeit ein fünf Liter Gefäß mit Sperma zu füllen. Wer das am schnellsten schafft, bekommt ein Jahr lang jeden Monat 50 Liter frische Milch.

Einer hat tatsächlich gewonnen. Ihm ist es gelungen, ein fünf Liter fassendes Gefäß mit seinem Sperma zu füllen und das in unglaublichen zwei Monaten.

Unglaublich auch deshalb, wenn man bedenkt dass ein einziger „Schuss“ gerade mal 3,5 ml hergibt. Demnach muss sich der Sieger in den acht Wochen ausschließlich mit sich selbst beschäftigt haben und das im wahrsten Sinne des Wortes. Rein rechnerisch muss dieser Mann jeden Tag 24 Mal ejakuliert haben. Das heißt, er hat zu jeder Stunde bei Tag und Nacht Hand an sich gelegt.

Hier ist der glückliche Gewinner:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © GYNEX - Fotolia.com