Kurz und heftig – Quickie-Tipps für die Frau

Auch wenn ein Quickie nur zu Zweit funktioniert, kann Mann viel dafür tun, dass fast ausschließlich die Frau auf ihre Kosten kommt.

Quickie Tipps für die FrauQuickies sind kurz, intensiv und bereiten nicht nur Männern einen enormen Spaß. Auch Frauen finden am schnellen Sex Gefallen. Ob zu Hause, im Kino oder gar im Flugzeug – es gibt viele praktische Orte für den Quickie. Wichtig ist nur, dass Ihre Lust im Mittelpunkt steht und SIE das Vergnügen in vollen Zügen genießen kann. Folgende Tipps helfen beim gewünschten Lusterfolg:

Mehr Egoismus für die Frau

Frauen sollten ihre Lust selbst in die Hand nehmen und das Verlangen nach Sex identifizieren können. Einfach die Initiative ergreifen und dem Partner von der Lust erzählen. Er wird sich in diesem Moment so positiv überrascht fühlen, dass auch er seinen Spaß beim Quickie hat. Sagen Sie Ihrem Partner wann, wo und wie Sie welche Berührung erleben wollen. Diese Bestimmtheit bringt beiden Partnern in dem besonderen Moment etwas.

Einen Ort festlegen

Wenn es beim Quickie um die Frau geht, dann muss auch sie den Ort der Erregung festlegen. Wichtig hierbei ist, die eigene Lust zu erkennen. Fühlen sich Frauen an dem ausgewählten Ort nicht wohl, so wird es nichts mit der sexuellen Lust. Kann sie sich hingegen fallen lassen und sich vollkommen auf ihre Erregung konzentrieren, so ist in wenigen Minuten der Orgasmus erreicht.

Vorsorge treffen

Ein Quickie sollte spontan sein, kann jedoch auch vorab geplant werden. Bereiten Sie Ihren Partner auf das kleine Intermezzo vor, wenn Sie Lust verspüren. Er wird sich genauso darauf freuen. Unterstreichen Sie, dass Sie verwöhnt werden wollen und es sich nur um Sie drehen muss. Ist beispielsweise der Abend im Kino geplant, lassen Sie einfach die Unterwäsche weg. Großzügige Röcke verbergen den Quickie gekonnt in der Öffentlichkeit.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © detailblick. - Fotolia.com