Sextipps: Tipps für die MissionarsstellungWenn Sie Sex in der Missionarsstellung machen, schiebt sich der Mann so hoch es eben geht und nimmt seine Beine nach außen, jenseits von denen der Frau. Dann dringt er von oben in sie ein. Das bringt Frauen häufig schneller in Fahrt als einem lieb ist.

Warum funktioniert das?
Beim gewöhnlichen Stoßen wird der Kitzler vernachlässigt. Aber wenn ein Mann seine Hüften über die der Partnerin schiebt, kann er so stoßen, dass sein Penisschaft den Kitzler direkt stimuliert.

Wie wende ich diesen Sextipp nun an?
Aus der gewöhnlichen Missionarsstellung mit den Zehen nach oben schieben, so dass Sie im „Hochsitz“ auf ihr reiten. Ihre Hüftknochen sollten mindestens drei Zentimeter über ihren sein. Könner nehmen die Beine nach außen. Langsam stoßen, sonst rutschen Sie ab!

Weitere Sextipps

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © detailblick - Fotolia.com