Sexy Saunabesuch im Winter

Nasse Haut wirkt erotisch
Nasse Haut wirkt erotisch

Ein Saunabesuch im Winter ist gesund und vor allem auch entspannend. Doch Scham sollte hier weniger eine Rolle spielen, auch wenn Männer in der Sauna mit nackten Brüsten und schwitzenden Körpern Probleme bekommen könnten.

Peinlichkeiten vermeiden
Hier sollten Peinlichkeitsfallen vermieden werden. So schaut man, wenn man reinkommt, nicht auf den Boden oder auf die Brüste, sondern immer in die Augen und grüßt freundlich. Danach sollte man fragen, ob man sich setzen darf. Die Augen sollten weiterhin auf etwas anderes gerichtet sein, damit nichts Schlimmeres passiert. Sollte er dennoch stehen, einfach ein Handtuch darüber legen, denn diesen Anblick sollte man den anderen ersparen.

Nasse Haut wirkt erotisch
Zu Hause in der eigenen Sauna herrschen jedoch andere Regeln. Hier kann man es sich an den kalten Wintertagen auch gemütlich machen und sich einmal schwitzen sehen. Die nackte und nasse Haut kann sehr erotisch wirken und anziehend sein. Auf einem Handtuch sollten auch die harten Holzbänke nicht zu unbequem sein.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Ideareattiva - Fotolia.com