Sex im Schnee

Viel Bewegung hält warm
Viel Bewegung hält warm

Auch wenn es draußen kalt ist und die Landschaft mit dem weißen Schnee bedeckt ist, kann man sich heiße Gedanken machen. Doch vor Sex im Schnee schrecken dann doch die meisten Paare zurück und ziehen sich lieber in das warme Schlafzimmer oder Wohnzimmer zurück.

Nicht nackt in den Schnee
Zugegeben, man sollte sich auch nicht nackt in den Schnee legen, sondern gut angezogen sein. Männer können bei diesen Temperaturen schnell an ihre Grenzen kommen, denn die Blutgefäße im Penis ziehen sich schlagartig zusammen und er könnte schrumpfen.

Viel Bewegung hält warm
Viel Bewegung hält im Schnee warm und macht vor allem auch Lust auf mehr. Sich Lust im Schnee zu holen kann sehr sinnlich und erregend sein, doch man sollte auch eine Ausweichmöglichkeit haben.

Standheizung im Auto sinnvoll
Im Auto wäre eine Standheizung sinnvoll. Hier ist man vor allem durch die schnell beschlagenen Fensterscheiben vor fremden Blicken geschützt. Frost und Flirten passen eindeutig zusammen, denn wer würde bei diesem kalten Wetter nicht gerne näher an den potentiellen Partner heranrücken.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © ponomarencko - Fotolia.com