Sex-Frust hinter sich lassen – 3 kleine Tipps

Sex-Frust hinter sich lassen - 3 kleine Tipps
Fesselspiele gegen Sex-Frust

Sex-Frust war gestern. Wenn man seine Lust selbst in die Hand nimmt und sich auch in der Beziehung anstrengt, dann kann man auch das Liebesleben wieder verbessern. Vor allem bei langen Beziehungen sollte man nicht darauf warten, dass der Partner Neuheiten mit hineinbringt, sondern man sollte sich auch selbst um etwas frischen Wind kümmern.

Der normale Sex ist viel zu einfach und auch langweilig nach einiger Zeit. Doch mit wenigen Mitteln kann man auch hier wesentlich mehr Spannung hineinbringen.

Augen verbinden
Mehr Schwung kann es schon bringen, wenn man seiner Partnerin oder seinem Partner die Augen verbindet. So weiß er nicht, wo die nächste Berührung stattfindet. Ebenso spannend kann es sein, wenn man sich gemeinsam die Augen verbindet. Mit einem vorbereiteten Schlafzimmer, kleinen Häppchen und die nötige Lust, wird dies sicher ein unvergesslicher Abend werden.

Fesselspiele
In der gleichen Verbindung können auch kleine Fesselspiele die Beziehung wieder aufleben lassen.

Dominanz
Manche Männer wollen das eine oder andere Mal beherrscht werden. In einer normalen und vor allem auch ausgeglichenen Beziehung sollte man seinem Partner immer das geben, was man selbst gern hätte und man bekommt die gleiche Aufmerksamkeit wieder zurück.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © rolfkremming - Fotolia.com