Richtig mit dem Mund verwöhnen – So geht’s!

Richtig mit dem Mund verwöhnen
Richtig mit dem Mund verwöhnen

Oralverkehr ist bei vielen Paaren sehr beliebt. Die Damen verwöhnen Ihre Männer mit dem Mund, während diese den Oralverkehr schier unbegrenzt genießen können. Doch wie macht man das eigentlich richtig, was stimuliert ihn und was törn ihn ab?

  1. Oralverkehr hat erst einmal etwas mit dem zärtlichem Liebkosen des männlichen Gliedes zu tun. Sie fängt am besten mit Ihrer Zungenspitze an und berührt ihn sanft. Männer macht soetwas an, das Glied wird pulsieren und eventuell schon steif werden.
  2. Um das Glied zu stimulieren nimmt man es zwischen Daumen und Zeigefinder und reibt ab und an.
  3. Wichtig ist, von vorne nach hinten zu reiben, da man ansonsten die Vorhaut langzieht und es so kneift.
  4. Ist das Glied stimuliert oder wird es nicht steif sollte man den Penis in den Mund neben und daran lutschen. Am besten man verwendet viel Speichel, da sich das warm und gleitend anfühlt. Spätestens jetzt wird der Penis steif. Man kann nun mit viel Speichel und auch mit den Zähnen ausprobieren, was dem Mann gefällt.
  5. Ruhig das Glied auch einmal quer in den Mund nehmen.
  6. Berührt man außerdem noch die Hoden des Mannes und streichelt diese sanft, dauert es meist nicht lange bis zur Ejakulation.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © ia_64 - Fotolia.com