Regeln fürs Bordell

Alkohol ist z.B. tabu
Alkohol ist z.B. tabu

So mancher Mann sucht den besonderen sexuellen Reiz im Bordell. Damit der Ausflug ins Sex-Abenteuer nicht zum Fiasko wird, gilt es auch im Bordell gewisse Regeln zu beachten.

Volljährigkeit

Als erstes gilt das Man(n) natürlich volljährig sein muss. Für unter 18jährige sollte das Bordell tabu sein.

Gepflegtes Äusseres

Bitte vor dem Besuch im Bordell duschen und nicht direkt von der Baustelle oder dem Büro zu den Damen ins Bett steigen. Meist kann man das auch im Bordell tun.

Alkohol ist tabu

Alkohol weder vor noch während des Bordellbesuchs ist ein absolutes No Go. Dabei ist nicht das Gläschen Champagner gemeint, sonder der übermäßige Alkoholgenuss.

Handy und Iphone bleiben zu Hause

Das Handy bleibt aus! Sie wollenja schleißlich auch nicht das die nette Dame neben ihnen während des Liebesakts mit ihrer Freundin telefoniert.

Verhalten gegenüber den Damen

Auch wenn die Damen sich für den Sex bezahlen lassen, verhalten Sie sich trotzdem respektvoll und nicht wie ein Flegel.

Bezahlung ist Ehrensache

Diskutieren Sie nicht wenn es ans Bezahlen geht. Wer eine Dienstleistung bucht muss auch dafür bezahlen, selbst wenn ihr kleiner Freund sie im Stich gelassen hat.

Wenn Mann diese Regeln beachtet steht einem entspannten Abend im Bordell nichts mehr im Wege.

Noch ein Tipp: Sex im Bordell niemals ohne Kondom!

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

1 Trackback / Pingback

  1. Warum Männer zu Prostituierten gehen | Sex-Tipps.net

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Dan Race - Fotolia.com