Penislänge – Messen, aber richtig!

Gemessen wird bis zur Spitze
Gemessen wird bis zur Spitze

Männer neigen dazu ein bisschen zu schummeln, wenn es um die Größe ihres besten Freundes geht. Meist schwanken die Angaben zwischen 20 und 22 cm. Die Standardgröße ist übrigens 14,5 cm. Wenn der Liebste also mal wieder schamlos übertreibt, dann kann man in ganz kurzer Zeit und mit sehr wenig Aufwand die Penislänge messen.

Man braucht dazu nur ein Maßband oder ein normales Lineal. Gemessen wird natürlich nur im erigierten Zustand. Der Penis sollte in einem rechten Winkel zum Bauch stehen und das Maßband oder Lineal sollte an der Peniswurzel angesetzt werden. Dann wird bis zur Spitze gemessen.

Wenn man den genauen Umfang wissen möchte, dann sollte das Maßband (nicht das Lineal) genau um die Mitte gehalten werden. Wie lang das beste Stück nun wirklich ist, kann auf diese Weise zwar exakt vermessen werden, aber es kommt ja nicht immer auf die Größe an oder?

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © matteocestra - Fotolia.com