Nasses Vorspiel

Intimrasur als Vorspiel
Intimrasur als Vorspiel

Warum denn nicht mal ein nasses Vorspiel? Gemeint ist ein heißes Bad zu zweit, bei dem man sich die nötige Lust für das anschließende Liebesspiel im Bett holen kann. Auch unter der Dusche fördert das nasse Vergnügen die Zweisamkeit und die Lust aufeinander.

Intimrasur als Vorspiel
In dieses Vorspiel kann man auch bequem das Rasieren der Schamhaare mit einbeziehen. Eine Intimrasur kann auch etwas sehr Erotisches haben und verlangt vor allem sehr viel vertrauen zueinander. Sowohl bei Männern als auch bei Frauen kann die Intimrasur zum Vorspiel dazugehören.

Schamhaarschablonen regen die Fantasie an
Doch man muss mit seinem Partner sehr vorsichtig sein, kann ihn allerdings auch dabei verwöhnen. Dabei muss nicht immer das komplette Haar ab, denn als Partner kann man auch ein wahres Kunstwerk daraus machen. Im Handel gibt es schon Schamhaarschablonen, damit man sich kein Kunstwerk ausdenken muss.

Zum Vorspiel gehört jedoch auch etwas Rasiergel oder Schaum und ein Nassrasierer mit einem extra Schutz. Hinterher sollte man die rasierte Stelle auch gut eincremen können, damit sie nicht gereizt ist.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © SENTELLO - Fotolia.com