Kennenlernen im Internet – Verhaltenstipps

Beim Kennenlernen im Internet sollte man einige Dinge beachten, damit der Flirt nicht in die Hose geht. Bei der Beschreibung seiner Person gilt immer noch, ehrlich währt am längsten.

Kennelernen im Internet
Jetzt gibt es via iPhone Nachhilfe
Das Kennenlernen im Internet gehört mittlerweile zu gängigsten Formen, einen neuen Partner zu finden. Damit es mit dem Flirt im weltweiten Netz auch klappt, sollte man einige Verhaltensregeln beachten.

Wenn man sich kennen gelernt hat und anfängt, miteinander via Mail zu kommunizieren, dann können einige Dinge schief laufen, die nicht mehr wieder gut zumachen sind.
Ehrlich währt am längsten
Wer Erfolg beim anderen Geschlecht haben will, der sollte immer ein Foto von sich einstellen. Aber bitte das eigene  Foto und nicht das der zehn Jahre jüngeren Schwester. Auch ein getürkter Lebenslauf ist nicht zu empfehlen, denn das kommt irgendwann so oder so ans Tageslicht.

Den Mittelweg beschreiten
Leute, die sich selbst in den Himmel heben und ein bisschen zu viel von der eigenen Person reden, die fallen meist sehr schnell durch den Rost. Ein zu spärliches Profil ist auf der anderen Seite auch nichts wert, denn dann entsteht schnell die Meinung, dass derjenige etwas Wichtiges zu verbergen hat.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © nito - Fotolia.com