Keine Peinlichkeiten beim Masturbieren

Beim Wort Selbstbefriedigung denkt man automatisch an handanlegende Männer, dabei masturbieren mittlerweile auch 80 Prozent der Frauen.

Peinlichkeiten MasturbierenDie Masturbation ist nicht peinlich und sollte sie auch nicht sein. Fast 90 Prozent aller Männer haben bereits masturbiert und tuen dies auch regelmäßig, selbst wenn sie in einer Beziehung leben. Was bisher wenig ans Licht der Öffentlichkeit getreten ist: Auch etwa 80 Prozent aller Frauen masturbieren.

Vor allem als Single bekommt man so die Möglichkeit, trotzdem guten Sex zu haben. Außerdem lernt man alle Stellen seines Körpers kennen, an denen man besonders empfindlich ist. Somit kann man dem Partner genau vermitteln, was er zu tun hat.

Es ist sogar bewiesen, dass Frauen, die häufiger masturbieren auch beim eigentlichen Sex schneller kommen. Dennoch sollte die Selbstbefriedigung auch etwas Besonderes sein. Es ist wichtig, sich Zeit zu nehmen und sich auch anzusehen. Am besten funktioniert die Masturbation, wenn man sich Gleitgel zur Hilfe nimmt und auch andere erogene Zonen erforscht, wie zum Beispiel die Brust. Auch motorisierte Helfer werden von Frauen gern verwendet. Oftmals bringt es selbst dem Partner Lust, nur dabei zuzusehen.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

1 Trackback / Pingback

  1. Selbstbefriedigung – Lust auf sich selbst | Sex-Tipps.net

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Jochen Schönfeld - Fotolia.com