Heiße Tipps für kalte Tage

Wenn es draußen knackig kalt ist, kann man es sich drinnen schön gemütlich machen. Der Partner freut sich sicher über eine gute Massage. Hier unsere Tipps für kalte Tage.

Winter EntspannungDer Winter in diesem Jahr ist schneereich und vor allen Dingen sehr kalt. Was liegt da näher, als noch enger zu kuscheln und es sich schön gemütlich und warm zu machen. Wenn man seine Partnerschaft in diesen frostigen Tagen auf Trab bringen möchte, ist das nicht besonders schwer. Hier unsere heißen Tipps für kalte Tage:

  1. Manchmal hilft schon ein schönes Massageöl zum gegenseitigen Einreiben.
  2. Ein Gleitmittel mit Wärmeeffekt kann Wunder wirken.
  3. Wie wäre es mit einem entspannten Tag im Bett und dem Vorlesen von erotischen Kurzgeschichten?
  4. Es muss nicht immer ein Hardcoreporno sein, auch erotische Kurzfilme verfehlen ihre Wirkung in diesem Zusammenhang nicht.
  5. Wer will, der kann heiße Kartenspiele spielen oder…
  6. … sich mit ganz besonderen Kerzen einen schönen Abend machen. Diese so genannten S/M Kerzen haben ein sehr weiches angenehmes Wachs, das toll auf der Haut prickelt, ohne dass es zu Verbrennungen kommt.

Es gibt eine Menge schöner Dinge für einen richtig kalten Winterabend zu zweit.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

1 Trackback / Pingback

  1. Frühling – Beste Zeit für Sex und Partnerschaft | Sex-Tipps.net

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Ideareattiva - Fotolia.com