Haarentfernung im Intimbereich – Tipps für Sie und Ihn

Haarentfernung im Intimbereich - Tipps für Sie und Ihn

Die Haarentfernung im Intimbereich ist im Trend. Nicht nur Frauen rasieren sich die Bikinizone, auch immer mehr Männer finden eine Intimrasur toll.

Wer sich noch nie die Haare im Intimbereich entfernt hat, der sollte ein paar Dinge beachten.

  1. Einmalrasierer sind zwar günstig, aber in der Regel wenig effektiv. Besser ist es, sich einen etwas teureren, dafür aber guten Rasierer zu kaufen.
  2. Dieser Rasierer sollte einen Klingenschutz haben, damit die Gefahr sich zu verletzen nicht so groß ist.
  3. Vor der eigentlichen Rasur sollten die Haare mit einer Nagelschere gekürzt werden, denn lange Haare lassen sich nicht so gut rasieren.
  4. Nach dem „Vorschnitt“ Rasiermousse Gel auftragen und die Haare in Wachsrichtung abrasieren. Am besten funktioniert das nach dem Duschen oder Baden, denn dann ist die Haut weich und entspannt.
  5. Empfehlenswert ist es auch, sich vor dem zu Bett gehen zu rasieren, da man dann ohne Slip gehen kann, was der Haut sehr gut tut.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © SENTELLO - Fotolia.com