Gefährlicher Sex: Wo Verletzungen drohen und was Sie tun können

Sex soll Spaß machen und nicht im Krankenhaus enden. Wie Sie Verletzungen, besonders an ungewöhnlichen Orten vermeiden, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Gefährlicher Sex - Wo Verletzungen drohen und was Sie tun könnenImmer nur im eigenen Bett Sex zu haben ist vielen Paaren schlichtweg zu langweilig. Daher suchen Sie das Abenteuer und treffen sich zum Liebesspiel an anderen Orten in der Wohnung oder außerhalb dieser.

Damit es weder zu blauen Flecken noch schwerwiegenden Verletzungen kommt, sollte auf folgende Dinge geachtet werden:

Sex im Auto – Handbremse anziehen!

Wer Sex im Auto haben möchte, egal ob geplant oder spontan, sollte immer darauf achten, dass die Handbremse angezogen ist. Bei einer wilden Nummer kann das Auto sonst schnell in Fahrt kommen. Absolut tabu ist übrigens die heiße Nummer während der Fahrt. Denn hierbei ist man in jedem Fall zu sehr abgelenkt, um im Ernstfall richtig reagieren zu können.

Sex in der Dusche – Nur mit Duschmatte!

Auch die heimische Dusche kann zur Gefahrenzone werden. Es klingt zwar nicht sehr sexy, dennoch empfiehlt es sich, eine rutschfeste Duschmatte beziehungsweise Klebenoppen in der Dusche zu platzieren. Denn das Ausrutschen und der Sturz in der engen Duschkabine bergen ein hohes Verletzungsrisiko.

Sex am Strand – Ja, aber auf der Decke!

Der Sex am Strand ist zwar romantisch, kann aber auch negative Auswirkungen haben. Wenn Sand an intime Körperstellen gelangt oder sogar eindringt, ist das nicht sehr angenehm und kann auch schlimmere Folgen mit sich bringen. Daher sollte beim Strandsex immer eine Decke oder ein Handtuch untergelegt werden.

Sex in der freien Natur – Insektenplage!

Sex im Freien ist nichts für „Zimperliche“. Neben Ameisen, Käfern und anderen Insekten, die mitunter sehr unangenehm werden können, gibt es noch weitere Dinge, die den Liebesakt stören können. Brennnesseln, Steine, spitze Äste und Dornen stellen ein großes Verletzungsrisiko dar. Achten Sie bei dem ausgewählten Ort also darauf, dass dieser frei davon ist, oder bleiben Sie ansonsten einfach stehen. Übrigens ist dies auch ratsam, wenn der Boden zu kalt ist. Denn besonders Frauen bekommen sehr schnell eine Blasenentzündung.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: http://www.sex-tipps.net/news/tipps-tricks/sex-im-auto-so-klappts/