Zucker kann impotent machen

Zucker kann impotentr machen
Zucker nur in Maßen essen

Männer, die auch in der Zukunft noch ihren Mann stehen wollen, sollten Zucker meiden und nicht mehr naschen, denn sonst könnte es unter Umständen bald mit dem Sex vorbei sein. Denn Zucker kann impotent machen.

Studie in Amerika bringt es ans Licht
Bekanntlich sind es die Frauen, die gerne mal Pralinen oder eine Tafel Schokolade naschen. Männer halten sich eher an die herzhaften Dinge. Und das ist auch gut so, denn zu viel Zucker kann Männer sogar impotent machen. Das ergab eine Studie einer renommierten amerikanischen Universität. Sie hatte Männer zum Test gebeten, um festzustellen, wie sehr sich Zucker auf den männlichen Hormonspiegel auswirkt.

Testosteronspiegel bei Studie gesunken
Für den Test mussten die Herren der Schöpfung große Mengen von Zucker zu sich nehmen. Vor dem Test wurde der Testosteron-Spiegel im Blut gemessen und im Anschluss noch einmal. Bei 25 Prozent der Probanden war er auf ein sehr niedriges Level gesunken, was bedeutet: Wer regelmäßig viel Zucker isst, der kann im Bett unter Umständen versagen.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © krmk - Fotolia.com