Was Männer und Frauen in der Partnerschaft falsch machen

Eine neue Untersuchung ist der Frage auf den Grund gegangen, was Männer und Frauen in der Partnerschaft falsch machen. Männer können auch in Stresssituationen Sex haben.

Mann Frau HaushaltFrauen sind permanent im Dauerstress und Männer wollen immer nur Sex. So lautet das Fazit einer Untersuchung zum Thema: Was Männer und Frauen in der Partnerschaft falsch machen.

Männer haben weniger Stress

Die Wäsche stapelt sich, die Kinder brüllen und in der Küche kocht gerade die Milch über. Und was macht er in dieser stressigen Situation? Er will einfach nur Sex. Dass Frauen dabei der Hut hochgeht, ist verständlich. Oder auch nicht, denn nach Meinung von Experten sind Männer in dieser Beziehung zwar einfach gestrickt, aber sie nehmen das Leben auch wesentlich leichter und haben deshalb auch viel weniger negativen Stress.

Frauen sind verbissener

Frauen sind, was Haushalt, Job und auch Sex angeht, deutlich verbissener. Sie möchten verständlicherweise lieber Ruhe beim Sex haben und keinen Stress im Hintergrund. Sie warten immer auf den perfekten Moment, der aber logischerweise nur sehr selten eintritt. Männer stört das nicht, denn sie nutzen immer die Gunst der Stunde.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Andrey Popov - Fotolia.com