Warum Outdoor-Sex so interessant ist

Sex im Freien, sprich Outdoor-Sex, ist für viele Paare besonders interessant. Einige filmen sich sogar dabei und stellen die Bilder ins Internet. Dabei steht im Paragraphen 183a des deutschen Strafgesetzbuches, das Erregung öffentlichen Ärgernisses verboten ist. Öffentlicher Sex kann mit einer Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr geahndet werden.

Warum Outdoor-Sex so interessant ist
Verbotene Dinge reizen am meisten

Draußen ist es spannender
Allerdings kann Outdoor-Sex wesentlich interessanter und auch spannender sein, als im eigenen Schlafzimmer. Man sollte jedoch im Verborgenen experimentieren und sich nicht gleich erwischen lassen. Momentan steigen die Temperaturen und es bieten sich auf dem Spaziergang durch den Frühling viele Orte und Plätze an, an denen man es sich gemütlich machen kann.

Der Reiz liegt im Verbotenen
Verbotene Dinge sind am reizvollsten. Bei Langzeitpaaren kann der verbotene Sex sogar eine ungeahnte Wirkung haben. Überall auf der Welt gibt es tabulose Paare, die selbst an Sehenswürdigkeiten und auf öffentlichen Plätzen das Liebesspiel vollziehen. Dabei bleiben sie meist auch unerkannt und unentdeckt.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Piotr Marcinski - Fotolia.com