Sex unter Alkoholeinfluss

Mehr Paare, als man denkt, betrinken sich vor dem Sex und finden diesen nur unter Alkoholeinfluss spannend. Eine Flasche Wein oder zwei Gläser Sekt können schon ausreichen, um das Liebesleben auf diese Art und Weise zu entdecken.

Mangelndes Selbstbewusstsein

Sex unter AlkoholeinflussEine Studie aus Großbritannien beweist, dass etwa 75 Prozent aller Paare Alkohol trinken, bevor sie miteinander Sex haben. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich die Betreffenden schon länger kennen oder nur für eine Nacht zusammengefunden haben. Wissenschaftler sehen den Grund im fehlenden Selbstbewusstsein.

Gegen Schüchternheit

Viele Frauen und Männer kennen Sex im nüchternen Zustand nicht und nehmen immer den Alkohol mit ins Spiel. Dieser soll Schüchternheit vertreiben und dem Liebesspiel mehr Spaß bescheren. Wer jedoch zu viel trinkt, wird im Bett nicht lange Freude haben.

Vorspiel statt Alkohol

Übelkeit von zu schnellen Bewegungen oder zu schnellen Atmungen kann einsetzen. Ebenso verliert Mann die Standhaftigkeit, wenn zu viel Promille im Blut zu messen sind. Ein Vorspiel kann auch ohne Alkohol helfen, die Stimmung zu verbessern und sich auf den Partner ohne Schamgefühl einzustellen.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © misaleva - Fotolia.com