Sex – für Frauen nur ein Geschäft

Laut einer Studie ist Sex für Frauen nur ein Geschäft. Damit ist nicht gemeint, dass die Damen damit ihr Geld verdienen, sondern Sex als Mittel zum Zweck einsetzen.

Oktoberfest-Special: So wird's was mit dem Flirt auf der Wies'n!Wenn es nach einigen namhaften Evolutionsforschern geht,  ist Sex für Frauen nur ein Geschäft. Das hat allerdings nichts mit der herkömmlichen Prostitution zu tun, sondern mit der Tatsache, dass Frauen Sex als etwas betrachten, das sie zum Ziel führt.

Sex ohne Liebe
Laut einer Studie gibt es 237 Gründe, warum Frauen Sex haben. Liebe ist nicht dabei, vielmehr möchten Frauen die Männer mit Sex dorthin bringen, wo sie sie haben möchten. Da geht es zum Beispiel um sehr banale Dinge, wie etwa den Müll raus tragen oder den Mann dazu zu bewegen, sie zu einem langweiligen Verwandtschaftsbesuch zu begleiten.

Sex aus Mitleid?
Mitleid ist für Frauen ein Grund für Sex, aber auch Rache oder Vernunft. Sympathie spielt eine große Rolle und nicht die Liebe, wie man vielleicht vermuten könnte. Und wenn der Mann dann nicht wie erhofft reagiert, dann lassen Frauen ihn auch mal fallen, wie die berühmte heiße Kartoffel oder bestrafen ihn mit längerem Sexentzug.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Robert Kneschke - Fotolia.com