Sex als Karriere-Kick – Junge Leute besonders anfällig

Durch Sex die Karriereleiter erklimmen, ist nicht neu. Das aber besonders junge Leute dazu bereit sind, hat uns doch überrascht.

Sex als Karriere-Kick - Junge Leute besonders anfälligSex im Büro ist bei vielen Deutschen recht beliebt und auch den festen Partner fürs Leben lernen viele Menschen am Arbeitsplatz kennen. In deutschen Unternehmen geht es aber auch anders zu: Eine repräsentative Umfrage von Forsa hat ergeben, dass viele junge Menschen dazu bereit wären, mit dem Vorgesetzten ins Bett zu gehen, um die eigene Karriere voranzutreiben.

Nicht immer die wahre Liebe

Wie auch frühere Studien bereits ergaben, finden viele Paare am Arbeitsplatz zueinander. Besonders häufig geschieht dies auf Weihnachtsfeiern, Sommerfesten und bei gemeinsamen Überstunden. Jeder fünfte deutsche Arbeitnehmer soll sich bereits mindestens einmal am Arbeitsplatz verliebt haben. In der Forsa-Umfrage ging es allerdings um etwas ganz anderes. Man wollte herausfinden, wie viele Menschen dazu bereits wären, sich auf der Karriereleiter „hoch zu schlafen“.

Besonders junge Leute sind bereit für Sex mit dem Chef

Wenn es die Karriere vorantreiben würde, könnte sich jeder zehnte Arbeitnehmer im Alter von 18 bis 29 vorstellen, mit einem Vorgesetzten zu schlafen. Bei den älteren Arbeitnehmern ab 30 Jahre sind hingegen nur noch 5 Prozent bereit, einen solchen Schritt nur der Karriere wegen zu wagen. Für die meisten Befragten ist aber nicht nur der Sex mit dem Chef, sondern auch mit Praktikanten und anderen Untergebenen absolut tabu.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Olga Krasavina - Fotolia.com