Pupillen verraten sexuelles Begehren

Nicht nur die Körpersprache kann etwas über das sexuelle Begehren eines Menschen aussagen. Einer Studie nach, verraten auch die Pupillen mehr über sexuelle Vorlieben.

Pupillen verraten sexuelles BegehrenEine neue Sex-Studie bestätigt jetzt, dass sexuelle Vorlieben und das Begehren eines Partners von den Pupillen der Augen abgelesen werden kann. Demnach ist ein tiefer Blick in die Augen des potenziellen Partners sehr vielversprechend.

Die Studie entstammt einem Forscherteam der Cornell University und weist eindeutig die Pupillenreaktion bei sexueller Orientierung nach. Der eigene Blick verrät, wen man wirklich liebt und begehrt. Glaubt man den Experten, sollen die Pupillen sogar zuverlässiger reagieren, als alle anderen Körpersignale, wie beispielsweise ein erhöhter Puls.

Pupillen reagieren je nach Vorliebe

Ein Test mit 300 Teilnehmern hat ergeben, dass die Pupillen immer bei sexuellen Vorlieben reagieren. Die Probanden sahen sich im Rahmen der Studie ein 30 Sekunden langes Video an, auf dem jeweils ein Mann oder eine Frau masturbierte. Homosexuelle Probanden zeigten nur die entsprechende Reaktion bei der gleichgeschlechtlichen Darstellung. Heterosexuelle Teilnehmer reagierten auf das jeweils andere Geschlecht.

Bisexualität nachgewiesen

Gleichzeitig konnten die Wissenschaftler mit diesem Test die natürliche Bisexualität nachweisen. Heterosexuelle Frauen reagierten hierbei sowohl auf Männer als auch auf Frauen. Das meiste Interesse liegt jedoch bei den Männern. Dieses Verhalten ist der Wissenschaft bereits bekannt und auch normal. Es zeigten auch Augen der männlichen Teilnehmer Reaktionen auf beide Geschlechter, die sich vorher eindeutig als bisexuell bezeichnet haben. So konnte die bisher nie wissenschaftlich bestätigte Bisexualität nachgewiesen werden.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © pixstock - Fotolia.com, Foto2: © Robert Kneschke - Fotolia.com