Orgasmus vertreibt Kopfschmerzen

Die Sex-Ausrede, ich habe Kopfschmerzen, ,zieht nicht mehr, denn Wissenschaftler haben festgestellt, dass sich beim Orgasmus die Kopfschmerzen einfach auflösen.

Studie belegt: Sex hilft bei KopfschmerzenEtwa zehn Millionen Menschen in Deutschland leiden dauerhaft unter Migräne oder unter Spannungskopfschmerzen. Sie müssen teilweise sehr starke Medikamente nehmen und sorgen sich auf Grund der oftmals schweren Nebenwirkungen zu Recht um ihre Gesundheit.

Glückshormone sorgen für Entspannung
Jetzt gibt es eine neue Studie die besagt, dass guter und regelmäßiger Sex Kopfschmerzen nicht nur lindern, sondern vielleicht sogar heilen kann. Die Erklärung für dieses Phänomen ist einfach. Beim Sex werden Endorphine frei gesetzt, die auch unter dem schönen Namen Glückshormone bekannt sind. Das alleine sorgt schon für mehr Entspannung.

Beim Orgasmus sinkt die Schmerzgrenze
Noch besser ist aber der Effekt, dass während eines Orgasmus die Schmerzgrenze sinkt. In diesem Fall wirken die Endorphine wie eine kleine Dosis Morphium. In 80 Prozent der Fälle lösen sich bei einem Orgasmus die Migräne und auch die Spannungskopfschmerzen einfach auf.

Also Männer aufgepasst: Wenn Frauen jetzt behaupten, sie wollen keinen Sex, weil sie Kopfschmerzen haben, dann habt ihr ein unschlagbares Gegenargument.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

1 Trackback / Pingback

  1. Warum sich Frauen verweigern | Sex-Tipps.net

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © WavebreakMediaMicro - Fotolia.com