Menschen über 50 – Trennungsgründe

Trennungsgründe bei der Generation 50+
Trennungsgründe bei der Generation 50+

Der britische Versicherer Saga hat mal wieder eine interessante Studie in Auftrag gegeben, denn er wollte herausfinden, warum sich Menschen über 50 Jahre, auch in diesem hohen Alter noch von ihren Partnern trennen.

Gefühllosigkeit
Insgesamt 28 Prozent der befragten Über-50-Jährigen gaben an, dass sie sich in ihrer Beziehung nicht mehr wohl fühlten, weil sie sich von ihrem Partner nicht mehr geliebt fühlten und dieser sie gefühllos behandelte oder ihnen kalt gegenüber stand. Diese Meinung wurde übrigens von wesentlich mehr Frauen vertreten als von Männern.

Zu wenig Sex
Offenbar gibt es doch viele Menschen in der Generation 50plus, denen das Sexleben noch nicht völlig egal ist. Denn immerhin 25 Prozent der Befragten gab an, dass sie zu wenig oder zu schlechten Sex hatten und sich deshalb von ihrem langjährigen Partner getrennt haben. In diesem Fall war es klar eine Überzahl der Männer, die dieses Kriterium als Trennungsgrund ausgewählt hatte.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Kurhan - Fotolia.com