Küssen unter Männern nimmt zu

Homosexualität noch immer nicht allgemein akzeptiertIn Großbritannien wurde an der Universität Bath von Studienleiter Eric Anderson eine Studie unter 145 Studenten durchgeführt, bei der es um ihr sexuelles Verhalten zu anderen Männern ging, speziell um das Küssen unter Männern.

Gleichgeschlechtliche Küsse ganz normal
Die Studenten wurden unter anderem gefragt, ob sie schon einmal einen Mann geküsst hätten. Überraschende 89 Prozent gaben an, dass sie schon einmal einen anderen Mann, der ebenfalls heterosexuell war, geküsst hatten – und zwar auf den Mund. 37 Prozent gaben sogar an, dass sie schon einmal einen Mann länger geküsst hatten.

Keine Berührungsängste mehr
Ergebnis der Studie war nun, dass heterosexuelle Männer heutzutage wohl wesentlich weniger Berührungsängste gegenüber dem eigenen Geschlecht haben als früher. Sprach man früher sogar von Homophobie ist es heute wohl beinahe normal, auch mit Männern Küsse und Intimitäten auszutauschen. Immer weniger Männer haben Angst davor, von ihrem Mitmenschen als schwul entlarvt zu werden. Die Akzeptanz steigt zusehends.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Robert Kneschke - Fotolia.com