Flirtsignale deuten

Flirten gehört bei manchen Frauen zu einer wahren Leidenschaft. Doch nicht immer können Männer die Flirtsignale der Frauen deuten. Eine kürzliche Singlestudie einer Online-Partnervermittlung hat ergeben, dass 37 Prozent der deutschen Männer die Single nicht richtig interpretieren können.

Flirtsignale deuten
Frauen senden bei Interesse Körpersignale

Sind Männer zu direkt?
Frauen hingegen finden, dass Männer sehr oft zu schnell oder zu direkt sind. Dies liegt im psychologischen Sinn daran, dass man sich sein eigenes Flirtverhalten auch vom Partner wünscht. Männer gehen direkt vor, da sie auch ein derartiges Verhalten von Frauen erwarten. Diese hingegen wollen mit Charme und etwas verspielt angesprochen werden. Dabei treffen zwei Welten aufeinander.

Körpersignale senden
Haben Frauen Interesse, sollten sie mehr Körpersignale senden. Ein langer Blick in die Augen kann schon viel aussagen. Für Männer ist es eindeutig, wenn der Blickkontakt von der Frau erneut aufgenommen wird und sie danach lächelt. Männer sollten beim Flirten eher ihr Tempo herunter nehmen und sich Zeit für einen solchen verspielten Blickkontakt lassen. Immerhin muss bei der Partnersuche kein Rekord aufgestellt werden, sondern sie kann mit Charme genossen werden.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Antonioguillem - Fotolia.com