Essen und Trinken beim Seitensprung

Essen und Trinken beim Seitensprung
Essen und Trinken beim Seitensprung

Essen und Trinken gehören zu Flirt und Erotik wie das Wasser zum Meer, also auch zu einem Seitensprung. Die Seitensprungagentur FirstAffair.de führte unlängst eine Befragung unter 2.318 Mitgliedern durch.

Die beliebtesten Gerichte zum Dinner
Fast ein Drittel der Befragten mag am liebsten leichte Gerichte zu einem erotischen Dinner. Scharfes ist immerhin bei 9,4 Prozent der Seitenspringer beliebt. Herzhaftes wird nur von 4,2 Prozent bevorzugt. Fastfood dagegen landet mit nur einem Prozent auf dem letzten Platz.

Die Auswahl des Restaurants
Auch die Klasse des Restaurants ist für die Dater wichtig. Etwa die Hälfte der weiblichen Gäste würden sich für ein Restaurant der mittleren Preisklasse entscheiden. Beinahe die Hälfte der Männer jedoch verlegt das Seitensprung-Date gerne auf ein gehobenes Haus. Ein richtiges Gourmetrestaurant möchten dagegen nur 3,2 Prozent der Befragten besuchen.

Der richtige Drink
Ein Gläschen Wein ist bei etwa Dreiviertel der Befragten sehr beliebt zum Essen. Fast ein Drittel gab an, dass sie ein wenig Alkohol gerne trinken, um etwas lockerer und offener zu werden. Dabei ist Wein am beliebtesten, aber auch Cocktails, Prosecco und Bier gehen gut zum Date. Nur hochprozentiger Schnaps ist ziemlich unbeliebt.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Werner Heiber - Fotolia.com