Erotisches Blind Date wird immer beliebter

Sich im Internet zu verabreden ist auf vielen Plattformen möglich. Ob im Chat Room oder bei Partnerbörsen, ein erotische Blind Date zu verabreden wird immer beliebter.

Erotisches Blind DateDas Internet und die virtuelle Welt machen es möglich: Man kann sich ohne große Anstrengungen, ohne finanziellen Aufwand und ohne ein schlechtes Gewissen verabreden zu einem erotischen Blind Date verabreden.

Das funktioniert zum Beispiel bei Partnerbörsen oder in Chat-Rooms. Wer via Mail vielleicht genug geflirtet hat, der kann mit demjenigen auch ein Blind Date ausmachen. Viele Menschen schätzen den Überraschungseffekt bei einem Blind Date und mögen das angenehme Kribbeln.

Schneller Sex ohne Gefühle
Blind Dates sind nicht ganz ungefährlich, aber über eventuelle Gefahren denken die meisten Menschen nicht nach. Im Gegenteil, laut einer Umfrage haben 68 Prozent ihren Chat-Partner oder die Partnerin bereits persönlich getroffen. 48 Prozent waren mit dem Blind Date aus dem Internet schon nach dem ersten Abend im Bett und 28 Prozent haben sogar regelmäßig Sex mit einem oder einer Unbekannten. Man kann annehmen, dass bei dieser Art Sex wenig Gefühle und noch weniger Liebe im Spiel ist, aber das ist wahrscheinlich auch nicht der Sinn der Sache.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Innovated Captures - Fotolia.com