Der G-Punkt bei Zwillingen

Der G-Punkt bei Zwillingen

Britische Wissenschaftler haben es mal wieder geschafft und den ominösen und geheimnisvollen G-Punkt wieder ins Gespräch gebracht. Gibt es ihn oder gibt es ihn doch nicht, die Diskussion ist so alt wie die Entdeckung des G-Punktes selbst.

Zwillinge als Testperson
Es war der Arzt Doktor Gräfenberg, der einst über einen mysteriösen Punkt im weiblichen Unterleib nachdachte. Seither beschäftigt der G-Punkt besonders die Herren der Schöpfung. Die Forscher des King’s College in London haben es diesmal mit Zwillingen versucht. 1.800 Zwillingspärchen waren die Testpersonen und die Wissenschaftler wollten wissen, ob es bei Zwillingen in Hinsicht auf den G-Punkt Gemeinsamkeiten gibt.

Zwillinge müssen nicht gleich empfinden
Heraus kam bei dieser Studie eigentlich nur heiße Luft, wie es allgemein bei Studien zum Thema G-Punkt der Fall ist. Auch bei den Zwillingen stellte sich heraus, dass die eine Testperson einen G-Punkt hat und die andere nicht. Zwilling sein heißt also nicht zwangsläufig, dass beide gleich empfinden, aber dies wusste man ja auch schon vorher.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © gpointstudio - Fotolia.com