Der erste Kuss ist entscheidend

Der erste Kuss
Der erste Kuss

Schlechte Küsser sind bei Frauen nicht besonders beliebt. Bereits der erste Kuss kann entscheiden, ob die Bekanntschaft für die Frau wirklich einen Sinn ergibt. Laut einer neuen Studie wenden 28 Prozent aller deutschen Frauen das Interesse ab, wenn der Mann nicht küssen kann. Der Grund für das Ablehnen liegt vor allem darin, dass Frauen den Kuss immer mit den sexuellen Fähigkeiten vergleichen.

Ist er also schlecht beim Küssen, ist er automatisch auch schlecht im Bett. Das Zungenspiel ist sehr wichtig für die meisten Frauen und ausschlaggebend für eine glückliche und lange Beziehung. Außerdem legen die Frauen Wert auf Zärtlichkeit, wobei hier das Küssen ein großer Bestandteil ist.

Männer sind weniger streng mit neuen Partnerinnen, denn jeder Fünfte hat nur ein Problem mit einem schlechten Kuss. Sie verlieren viel eher das Interesse, wenn die Frau zu viele Sexualpartner hatte oder zu viel redet. Eine rege Sexualität ist scheinbar nur bei den Männern akzeptabel, denn das Image der Frauen wird dadurch sehr geschädigt.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © nuzza11 - Fotolia.com