Neue Enzyklopädie Pornopedia

Pornopedia
Pornopedia

Pornostar Till Kraemer macht Wikipedia Konkurrenz. Er hat die erotische Enzyklopädie Pornopedia gegründet, die unter www.pornopedia.eu zu finden ist. Alle Fans der erotischen Filme werden hier auf ihre Fragen auch die passenden Antworten bekommen.

Privates über Pornodarsteller
Dabei zeigen sich die Darsteller in ihren Rollen und geben auch private Angaben sehr gern. In dieser Enzyklopädie sind alle Pornostars und auch alle Filme gelistet und die jeweiligen Verknüpfungen getätigt. Bisher musste man im Internet lange suchen und sich die einzelnen Informationen von vielen Seiten holen. Pornopedia kann da in ein paar Klicks weiterhelfen.

Über 100 Frauen im Bett
Vor zwei Jahren hatte der 32-jährige Kraemer diese Seite gegründet und bisher sehr gut gepflegt. Er selbst stand auch 2,5 Jahre vor der Kamera und hatte mehr als 100 Frauen im Bett. Dabei ist er stolz auf seine Karriere und jetzt jedoch glücklich verliebt und in einer festen Beziehung. Dieser schwört er auch 100-prozentige Treue.

In der Enzyklopädie findet man auch Antworten auf allgemeine Fragen über Sex und Pornografie. So lässt sich auch wesentlich einfacher das eigene Liebesleben versüßen oder gestalten.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © www.pornopedia.eu