Zurück zur Jungfräulichkeit

Nach dem ersten Geschlechtsverkehr ist die Jungfräulichkeit bei Frauen unwiederbringlich dahin. Oder doch nicht? Ein geschickter Arzt sieht das anders und verdient damit sehr viel Geld.

Zurück zur Jungfräulichkeit
Mit OP das Jungfernhäutchen wieder herstellen lassen

Kleiner Eingriff – große Wirkung
Frauen, die ihre Jungfräulichkeit verloren haben, machen sich darüber keine Gedanken mehr. Aber es gibt auch Frauen, die diesen Schritt bereuen und ihn gerne rückgängig machen würden. Diesen Frauen kann jetzt geholfen werden. In einem halbstündigen Eingriff, unter örtlicher Betäubung, kann in einer Pariser Klinik das Jungfernhäutchen wieder hergestellt werden. Dieser Eingriff kostet 2.000 Euro und der Arzt führt ihn zwei bis dreimal in der Woche durch.

OP aus Verzweiflung
Die Frauen, die extra nur für diesen Eingriff nach Paris reisen, kommen vorwiegend aus dem Nahen Osten. Dort ist Sex vor der Ehe für Frauen verboten und wenn in der Hochzeitsnacht kein Blut fließt, dann kann das für die Frau unter Umständen schreckliche Folgen haben. Der Eingriff kann, wenn man so will, also Leben retten.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © tuk69tuk - Fotolia.com