Was spricht gegen Routine-Sex?

Was spricht gegen Routine-Sex?
Was spricht gegen Routine-Sex?

Immer neueres Spielzeug oder die neusten Stellungen müssen bei vielen Paaren im Bett ausprobiert werden. Dies liegt jedoch oft nicht im eigenen Interesse, sondern vielmehr an Freunden oder den Medien, die das zum guten Ton im Liebesleben zählen. Wie wäre es jedoch mit einfachem Routine-Sex?

Bei seinen Vorlieben sollte man weder auf Freunde noch auf die Medien hören. Eine Beziehung und der dazugehörige Sex können nur glücklich machen, wenn beide Partner mit sich zufrieden sind.

Wider allen Statistiken
Im Gegensatz zu den meisten Statistiken haben nur wenige Prozent der Deutschen Lust auf Rollenspiele oder lassen sich beim Sex gern die Augen verbinden. Viele Frauen wissen beispielsweise gar nicht, was ihr Partner wirklich wünscht und versuchen sich auf die skurrilsten Dinge einzustellen.

Weniger ist mehr
Manchmal können es jedoch schon ein tiefer Blick in die Augen und eine einfache Stellung sein, die beiden Partner ein Lächeln auf das Gesicht zaubern. Nicht jeden Abend muss nach dem Kamasutra gelebt werden. Der einfache Sex sollte nicht unterschätzt werden und kann neben allen Neuheiten und Spielzeugen auch zu einem wahren Highlight werden.

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure:

Aktuelle Top 6 Erotik-Amateure

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Werner Heiber - Fotolia.com